HLE Gehirn 

 

In der Interaktion mit Licht verändert das Gehirn seine elektrische und biochemische Aktivität.

Die Zirbeldrüse (Glandula pinealis), tief im Zentrum des Gehirns, wird zur Sekretion bewusstseinsaktivierender Hormone angeregt. Neben Melatonin, das Einfluss auf unseren Tag-Nacht-Rhythmus nimmt, wurde in diesem kleinen, zapfenförmigen Organ auch DMT (Dimethyltryptamin) nachgewiesen, ein psychedelisch wirksamer Neurotransmitter, dessen Ausschüttung unter anderem mit unserem Schlaf, mit meditativen Zuständen oder auch der „Nahtod-Erfahrung“ in Verbindung gebracht wird.

 

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Zirbeldrüse fotosensorische Fähigkeiten besitzt, weswegen sie nicht zu Unrecht in vielen Kulturen und Religionen als „das dritte Auge“ bezeichnet wird. René Descartes nannte sie gar „den Sitz der Seele“, Dr. Rick Strassman  bezeichnet sie als ein Portal in andere Bereiche der Existenz.

Lucia N°03 ist ein Hightech-Instrument, das durch seine Lichtrhythmen elektrische Vorgänge im Gehirn starten lässt, die zu einer Neuorientierung im funktionalen Netzwerk der Neuronen führen. In diesem so genannten „Bidirektionalen Neurofeedback Verfahren“ spiegelt sich die Tätigkeit des Gehirns „im Auge“ des Betrachters wider, und er lernt, auf sie Einfluss zu nehmen. Durch diese erleb- und messbare Synchronisierung und Harmonisierung der Gehirnwellen ist somit ein Zugang zu kreativen, heilsamen, spirituellen Erfahrungen geschaffen.

Typische Verteilung der Frequenzen bei normaler Hirnaktivität in Ruhe

Beispiel des Frequenzmusters

während der Hypnagogen Lichterfahrung

light attendance gmbh •  Claudiaplatz 1 •  6020 Innsbruck, Austria •  Tel. +43-512-934921

office@light-attendance.eu

© 2016 light-attendance.eu